Man­trai­ler West in der WDR Lokal­zeit

Am Mitt­woch hat­ten wir einen tol­len Dreh­ter­min mit Anke Bruns von der WDR Lokal­zeit. Vor­aus­sicht­lich wird der Bericht am Mon­tag um 19 Uhr 30 gesen­det. Die genaue Info erhal­ten wir Mon­tag und wer­den sie hier ver­öf­fent­li­chen.

Fotos: Maid of R Pic­tures

Suche nach demenz­kran­kem Seni­or

Heu­te hat­ten wir eine Alar­mie­rung nach Köln Sürth. Dort wur­de ein demenz­kran­ker Seni­or aus einem Pfle­ge­heim ver­misst. Auf­grund der aktu­el­len Tem­pe­ra­tu­ren mach­te sich die Pfle­ge­dienst­lei­tung gro­ße Sor­gen, da die Gefahr der Dehy­drie­rung bestand. Sofort mach­te sich ein Team mit Hel­fer und Ein­satz­lei­ter auf den Weg. Es konn­te jedoch schon in der Anfahrt abge­bro­chen wer­den, da der Ver­miss­te unver­sehrt gefun­den wur­de.

Wir bedan­ken uns für das ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en.

In die­sem Zusam­men­hang wei­sen wir noch­mals aus­drück­lich auf die Gefah­ren der Dehy­drie­rung hin. Gera­de Senio­ren dehy­drie­ren deut­lich schnel­ler. Ver­lie­ren Sie kei­ne Zeit, rufen Sie uns direkt an. Wir sind 365 Tage im Jahr, 24 Stun­den am Tag für Sie da.

Fotos: Maid of R Pic­tures
Dan­ke für die Loca­ti­on an: Burg Satz­vey und Patri­cia Grä­fin Beis­sel GmbH — Kon­zep­te & Enter­tain­ment

Es gibt Neu­ig­kei­ten zum LZPD!

Völ­lig uner­war­tet hat unser Anwalt, Hein­rich Schmitz, heu­te Mor­gen Post vom Lan­des­amt für Zen­tra­le Poli­zei­li­che Diens­te erhal­ten. Wir hat­ten ja, da die Frist vor über einer Woche ver­stri­chen war, gar nicht mehr mit einer Ant­wort gerech­net.

Wer nun aller­dings denkt, dass unse­re Fra­gen beant­wor­tet wur­den, liegt voll­kom­men falsch. Man teilt ledig­lich mit, dass man für die Beant­wor­tung unse­rer Fra­gen wei­te­re Zeit benö­ti­ge. Man wer­de unauf­ge­for­dert dar­auf zurück­kom­men.

Hier stel­len sich uns zwei Fra­gen: wann wird man dar­auf zurück­kom­men? Reden wir, unter Berück­sich­ti­gung unse­rer Erfah­run­gen mit die­ser Behör­de, noch von Mona­ten, oder sind wir hier bereits bei Jah­ren? Die nächs­te, viel wich­ti­ge­re Fra­ge ist, ob das LZPD von unse­ren Fra­gen so mas­siv über­rascht wur­de. Immer­hin ist das ers­te Schrei­ben unse­res Anwalts vom 06. Mai die­sen Jah­res. Die­ses wur­de nach weni­gen Tagen beant­wor­tet. Die Ant­wort ent­hielt diver­se Behaup­tun­gen, zu wel­chen wir nun kon­kre­te Infor­ma­tio­nen und Bewei­se ver­lan­gen. Wür­den die Behaup­tun­gen auf Tat­sa­chen basie­ren, könn­te man sie doch pro­blem­los bewei­sen und unse­re Fra­gen beant­wor­ten. Oder? Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Wir hal­ten Euch auch wei­ter­hin infor­miert.

Fotos: Maid of R Pic­tures

Immer noch kei­ne Ant­wort!

Wir war­ten auch wei­ter­hin auf eine Ant­wort des LZPD. Offen­sicht­lich wird hier ver­sucht Zeit zu schin­den, die Ange­le­gen­heit zu ver­schlep­pen, uns auf die­sem Weg dazu zu brin­gen auf­zu­ge­ben. Auch dies ist, in unse­ren Augen, eine Form von Mob­bing. Aus­ge­führt von lei­ten­den Poli­zei­be­am­ten einer füh­ren­den Poli­zei­be­hör­de. Aber wir wer­den nicht auf­ge­ben. Wir wer­den auch wei­ter­hin für unser Recht kämp­fen Not­hil­fe leis­ten zu dür­fen.

Fotos: Maid of R Pic­tures

Vom Wel­pen zum Ret­tungs­hund!

Wir hat­ten heu­te ein ent­spann­tes und erfolg­rei­ches Trai­ning in Leche­nich.

Fotos: Maid of R Pic­tures

Vom Wel­pen zum Ret­tungs­hund!

Am 24. August könnt Ihr Euch, um 19 Uhr 10 auf Vox in der Sen­dung Tierbabies, einen Bericht über Emrys und sei­nen Hun­de­füh­rer Ger­not anse­hen. Ein Kame­ra­team hat die bei­den vom Wel­pen­al­ter bis zur Ret­tungs­hun­de­prü­fung beglei­tet. Wir sind auch schon sehr gespannt auf den Bericht.

Fotos: Maid of R Pic­tures

Wei­te­re Ver­schlep­pung durch das LZPD!

Das LZPD ist auch wei­ter­hin der Mei­nung, dass man es nicht nötig hat unse­rem Anwalt zu ant­wor­ten. Selbst der Hin­weis auf die recht­li­che Grund­la­ge, das Infor­ma­ti­ons­frei­heits­ge­setz NRW ver­pflich­tet die Behör­de zur Beant­wor­tung unse­rer Fra­gen, führt nicht zu einer Ände­rung des Ver­hal­tens. Es wird immer noch ver­sucht uns mit Ver­schlep­pung zur Auf­ga­be zu brin­gen. Es ist trau­rig zu sehen, dass unse­re Poli­zei­füh­rung selbst gel­ten­des Recht igno­riert um per­sön­li­che Befind­lich­kei­ten durch­zu­set­zen. Dass es hier um Men­schen­le­ben geht scheint dabei nicht zu inter­es­sie­ren.

Fotos: Maid of R Pic­tures
Dan­ke an: Burg Satz­vey und Patri­cia Grä­fin Beis­sel GmbH — Kon­zep­te & Enter­tain­ment

Erneu­te Alar­mie­rung!

Um 12 Uhr wur­de die Staf­fel erneut alar­miert. In Düren wur­de ein Mann mit Eigen­ge­fähr­dung ver­misst. 4 Hun­de­füh­rer mit 6 Ein­satz­hun­den, Hel­fer und Ein­satz­lei­tung mach­ten sich auf den Weg. Noch wäh­rend der Nah­me der Geruchs­trä­ger konn­te Ent­war­nung gege­ben wer­den. Der Ver­miss­te war unver­sehrt in einer Kli­nik gefun­den wor­den.
Wir bedan­ken uns für das ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en und die gute Zusam­men­ar­beit mit den betei­lig­ten Kräf­ten.

Fotos: Maid of R Pic­tures
Dan­ke an: Burg Satz­vey und Patri­cia Grä­fin Beis­sel GmbH — Kon­zep­te & Enter­tain­ment

Jah­res­haupt­ver­samm­lung

Bei der heu­ti­gen Jah­res­haupt­ver­samm­lung wur­de ein neu­er Vor­stand gewählt. Ger­not Sie­ger wur­de als ers­ter Vor­sit­zen­der bestä­tigt. Sein neu­er Stell­ver­tre­ter ist Die­ter Schnor­ren­berg. Neue Schatz­meis­te­rin ist Sabi­ne Sem­mel­mann. Zur neu­en Schrift­füh­re­rin wur­de Lui­sa Mom­mer gewählt. Die Bei­sit­zer Wolf­ram Welsch und Rüdi­ger Dürr wur­den im Amt bestä­tigt. Ergänzt wer­den sie durch Cars­ten Win­dau. Wir bedan­ken uns bei den aus­schei­den­den Vor­stands­mit­glie­dern für die geleis­te­te Arbeit und wün­schen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Die Vor­be­rei­tun­gen lau­fen!

Aktu­ell berei­ten wir uns auf unse­re Jah­res­haupt­ver­samm­lung vor, wel­che Mor­gen statt­fin­den wird. Unter ande­rem steht die Wahl des Vor­stands an.